Die „Lebensspuren“ Ihres Ringes

Ihr Fischer Ring begleitet Sie im besten Fall ein Leben lang. Diese enge Beziehung darf man dem Schmuckstück auch ansehen. Ein Ring, der immer „wie neu“ aussieht, hat die meiste Zeit nicht an Ihrem Finger, sondern in einer Schatulle im Verborgenen verbracht.

Lassen Sie Ihren Ring ruhig „Lebensspuren“ sammeln und verwischen Sie diese nicht gleich. Etwas anderes sind echte Beschädigungen. Dann kontaktieren Sie am besten Ihren Juwelier. Er kann Ihnen unkompliziert weiterhelfen und schickt uns im „Ernstfall“ Ihren Ring zur Reparatur oder Überarbeitung zu.

Reinigen sollten Sie Ihre Ringe nie mit ätzenden Flüssigkeiten. Es genügen Wasser und Seife.

Fischer Trauringe sind äußerst robust. Aber ganz klar: harte Stöße, das Schleppen schwerer Lasten oder das Tragen mehrerer Ringe gleichzeitig – all das tut Ihrem Schmuckstück nicht gut. Bitte behandeln Sie es pfleglich. Ein natürlicher Prozess, der Ihnen vielleicht auffallen wird: Trauringe mit matter Oberfläche tendieren dazu, etwas mehr Glanz zu entwickeln und im umgekehrten Fall werden glänzende Trauringe eher etwas matter.