Der teuerste Verlobungsring der Welt

Startseite » Aktuelles » Der teuerste Verlobungsring der Welt

Der teuerste Verlobungsring der Welt

Die Verlobung hat im Leben einen ganz besonderen und einmaligen Stellenwert. Der große Moment des Heiratsantrags wird untermauert durch die Übergabe eines wundervollen Verlobungsrings: Gold, Platin, Brillanten, Diamanten – alles, was das Herz der Angebeteten begehrt. Der zukünftige Bräutigam kann sich bei der Auswahl des Verlobungsrings preislich zügeln und loslassen. Doch was lässt sich dieses besondere Schmuckstück kosten? Wir von Fischer Trauringe haben an dieser Stelle für Sie einige spannende Informationen zum teuersten Verlobungsring der Welt zusammengestellt.

Der Verlobungsring: Die Geschichte der Wertentwicklung

Während schon die Ägypter auf Metall bei der Herstellung von Verlobungsringen setzten, gilt das Jahr 1477 als Beginn der Tradition vom Verlobungsring mit Diamanten. Erzherzog Maximilian von Österreich schenkte derzeit seiner Gattin einen Ring mit kleinen Diamanten, oder besser gesagt Diamantsplittern, die ein „M“ bildeten. Zu dieser Zeit war meist nur der Adel in der Lage sich solch prächtige Verlobungsringe zu leisten, die damals sicherlich zu den teuersten Verlobungsringen der Welt zählten.

Im 19. Jahrhundert, in der Zeit der romantischen Epoche, waren Verlobungsringe in der adeligen Gesellschaft aufwendig gestaltet und von Diamanten und Edelsteinen besetzt. Anfang des 20. Jahrhunderts konnten sich langsam immer mehr Menschen teure Schmuckstücke leisten und der Verlobungsring begann sich auch in der „normalen“ Welt zu etablieren. Nun spielten unterschiedliche Designs – von klassischen Solitärringen über verspielte Modelle bis hin zu gradlinigen Varianten – eine große Rolle.

Ab den 1960er-Jahren entstand in Hollywood ein großer Hype um Verlobungsringe und die Preise übertrumpften sich ständig. Stars und Sternchen zeigten große und prächtige Diamanten, die sich einander stets übertrafen. Zu dieser Zeit waren garantiert schon einige der teuersten Verlobungsringe der Welt an den Fingern berühmter Frauen zu finden.

Heute steht bei der Auswahl des Verlobungsrings häufig der emotionale Aspekt im Vordergrund. Die Brautpaare belegen den Ring mit hohem Symbolcharakter und legen Wert auf eine langlebige Qualität des wertvollen Schmuckstücks, wie man sie zum Beispiel bei den Verlobungsringen oder Eheringen aus unserem Hause findet.

Die teuersten Verlobungsringe der Welt im Überblick

Die Rangliste der teuersten Verlobungsringe der Welt ändert sich ständig und unterliegt bei einigen Exemplaren nur Schätzungen. Allerdings erhält man hier einmal einen spannenden Einblick darüber, was die Prominenz bereit ist, für einen Verlobungsring auszugeben. Hier ein paar Daten zum Schmunzeln:

  • Zu den teuersten Verlobungsringen der Welt zählt unter anderem der sogenannte „Graff“-Diamantring, der seinen Namen von seinem Schöpfer – dem Londoner Edeljuwelier Laurence Graff – erhielt. Mit einem Wert von 2 Millionen Dollar ziert er die Hand von keiner Geringeren als Melania Trump.
  • Mit 2,6 Millionen Dollar wird der Verlobungsring von Jacqueline Kennedy Onassis dotiert. Dieser mit einem 40,42 Karat besetzten Diamanten wertvolle Verlobungsring wurde ihr von ihrem 2. Ehemann Aristoteles Onassis überreicht.
  • Auch die berühmte Grace Kelly durfte sich über einen besonders hochwertigen Verlobungsring freuen: Fürst Rainer von Monaco steckte ihr 1956 einen Cartier-Ring im Wert von 4 Millionen Dollar an den Finger.
  • Der Verlobungsring von Beyoncé reiht sich ebenfalls in die Liste der teuersten Verlobungsringe der Welt ein. 5 Millionen Dollar war der Diamantring von Lorraine Schwartz, ihrem jetzigen Ehemann Jay-Z wert.
  • Mit einer der teuersten – wenn nicht der teuerste – Verlobungsring der Welt ist der Ring von Liz Taylor, den sie 1968 von Richard Burton erhielt. Der 8,8 Millionen Dollar Ring stammt ursprünglich aus dem Besitz der Familie Krupp, einer berühmten deutschen Industriedynastie.

An dieser Stelle zeigt sich, wie viel Wert auf die Bedeutung des Verlobungsringes bereits seit langer Zeit weltweit gelegt wird. Doch wahre Liebe sollte nicht an dem Wert eines einzelnen Schmuckstücks hängen und auch eine Ehe wird nicht haltbarer, je teurer der Verlobungsring ist.

Dennoch muss man sich ja nicht unbedingt bezüglich des Preises ein Beispiel an Hollywood und Co. nehmen, aber ein außergewöhnlicher Verlobungsring in ausgezeichneter Qualität lässt garantiert das Herz der Angebeteten höherschlagen.