Eheringe vergrößern

Ehering vergrößern lassen – ein kleiner Exkurs

Unterschiedliche Gründe können dafür sorgen, dass der geliebte Ehering nicht mehr richtig passt. Wenn Sie an Gewicht zugenommen haben, den Ehering an einen anderen Finger umsiedeln möchten oder an einer Erkrankung leiden, die für geschwollene Finger sorgt, kann eine Vergrößerung des Ringes von Nöten sein. Sie sollten den Ehering in jedem Fall vergrößern lassen, wenn dieser zu eng geworden ist. Ein zu kleiner Ring ist schmerzhaft und kann zu gesundheitlichen Problemen führen. Wenn Sie bemerken, dass Ihr Ehering eine Vergrößerung benötigt, sollten Sie keine Zeit verlieren. Je nach Beschaffenheit des Ringes und Ausmaß der Vergrößerung ergeben sich unterschiedliche Möglichkeiten, die wir Ihnen im folgenden Teil erläutern möchten.

Kann jeder Ring vergrößert werden?

Ob ein Ring vergrößert werden kann, hängt von mehreren Faktoren ab. Zunächst einmal kommt es auf das Material an. Edelmetalle wie Platin, Gold oder Silber lassen sich meist problemlos vergrößern, ohne dass die Vergrößerung am Ende sichtbar ist. Härtere Materialien, wie Titan oder Edelstahl, sind auch für einen erfahrenen Goldschmied eine größere Herausforderung. Doch mit etwas Mehraufwand ist auch hier eine Vergrößerung möglich. Und wie sieht es bei Ringen mit Edelsteinen aus? Bei Ringen mit einem einzelnen Stein ist eine Vergrößerung gut durchführbar. Sind mehrere Steine vorhanden, kann die Vergrößerung aufwändiger werden. Bei vorhandenen Gravuren und besonderen Oberflächenstrukturen ist das ganze Geschick des Goldschmieds gefragt, damit Ihr Ring danach aussieht wie vor der Vergrößerung. Am besten wenden Sie sich an einen Fischer-Partnerjuwelier und besprechen mit ihm gemeinsam die Möglichkeiten für die Vergrößerung Ihres Eheringes. Sie wollen doch nicht, dass das Zeichen Ihrer Liebe am Ende an Schönheit einbüßt.

Für jeden Ring die passende Methode der Vergrößerung

Es gibt unterschiedliche Methoden, einen Ehering vergrößern zu lassen. Wenn Ihr Ring lediglich um ein bis zwei Größen erweitert werden muss, kann der Ring, je nach Material, ganz schnell und einfach gedehnt werden. Dabei wird das Material des Ringes nur geringfügig dünner und das Äußere des Schmuckstücks wird nicht sichtbar beeinflusst. Beachten Sie jedoch, dass diese Methode nicht für jede Art Ring geeignet ist. Je schlichter der Ring, desto einfacher die Vergrößerung. Wenden Sie sich auch hier an einen erfahrenen Juwelier und lassen Sie sich beraten. Dieser wird ganz genau wissen, welche Möglichkeiten sich für Ihren Ehering ergeben.

Mit welchen Kosten müssen Sie bei einer Ringweitung rechnen?

Sie möchten Ihren Ehering vergrößern lassen und fragen sich, welche Kosten auf Sie zukommen? Diese Frage lässt sich leider nicht eindeutig beantworten. Die Vergrößerung eines Ringes ist ebenso einzigartig wie das Schmuckstück selbst. Der Preis der Vergrößerung hängt natürlich zu allererst vom Aufwand für den Goldschmied ab. Grundsätzlich kann man sagen: Je schlichter der Ring, desto einfacher und kostengünstiger die Vergrößerung. Die Kosten, die auf Sie zukommen, wenn Sie Ihren Ehering vergrößern lassen möchten, lassen sich nicht pauschal vorhersagen. Der verlangte Preis hängt von allerlei Faktoren ab, wie der Art und dem Material des Ringes, dem Ausmaß der Vergrößerung und natürlich dem Juwelier selbst.

Vertrauen Sie auf die Hilfe eines Fachmanns

Auch wenn Sie im Netz viele Anleitungen finden, wie Sie Ihren Ehering selbst vergrößern können, sollten Sie die Finger davonlassen, wenn Ihnen etwas an Ihrem Schmuckstück liegt. Es wäre doch schade, wenn Sie das Symbol Ihrer Liebe beschädigen, nur um etwas Geld zu sparen. Wir raten Ihnen, sich stets an einen Fachmann zu wenden, wenn Sie Ihren Ring vergrößern lassen möchten. In den meisten Fällen sind die Kosten überschaubar und Sie erhalten Ihren Ehering in einem perfekten Zustand zurück. Außerdem kann ein professioneller Juwelier am besten einschätzen, ob eine Vergrößerung überhaupt möglich ist. In seltenen Fällen ist es gar nicht möglich, einen Ring zu vergrößern, dann wird der Juwelier Ihnen zu einem Weitentausch raten – doch keine Sorge, in den meisten Fällen kann ein Ring, ohne größere Probleme und mit geringen Kosten, vergrößert werden.