Sonderpreis: Manufaktur-Produkt 2017 – Qualität & Wertigkeit

Jubiläumsring von Fischer Trauringe bei der Preisverleihung der Deutschen Manufakturen ausgezeichnet!

Zum vierten Mal wurde die Auszeichnung „Manufaktur-Produkt des Jahres“ vom Verband Deutsche Manufakturen verliehen. Die Jury zeichnete insgesamt sechs Produkte in vier Kategorien aus: Produkt des Jahres, Qualität & Wertigkeit, Innovation & Funktionalität und Design. Dabei bewertete sie Design, Innovation, Produktnutzen, Nachhaltigkeit, Qualität, den kulturellen Nutzen und die Wahrnehmung von Trends.

Fischer Trauringe ist Preisträger in der Kategorie Qualität & Wertigkeit!

Insbesondere der wunderschöne Schmuckring aus Platin aus der Trauringmanufaktur Fischer & Sohn konnte die hochkarätige Jury überzeugen. Sie zeichnete den Jubiläumsring, der aus Anlass des 250-jährigen Uhren- und Schmuckjubiläums der Goldstadt Pforzheim kreiert und gefertigt wurde, als das beste Produkt im Bereich Qualität und Wertigkeit aus.

„Wir sind besonders stolz über den Preis in der Kategorie Qualität & Wertigkeit“, sagte Wolfgang Fischer, Inhaber von Fischer & Sohn, anlässlich der Preisverleihung. „Die deutschen Manufakturen zeichnen mit dem Preis nicht nur unseren Schmuckring zum Pforzheimer Schmuck- und Uhrenjubiläum aus, sondern würdigen damit auch die traditionelle Handwerkskunst beispielsweise unserer Fasser und Goldschmiede.“

Zum ausgezeichneten Ring:
Die Pforzheimer Trauringmanufaktur Fischer & Sohn präsentiert zum 250. Geburtstag der Schmuck- und Uhrenindustrie in Pforzheim einen herausragenden Jubiläumsring.
Seit fast 100 dieser 250 Jahren prägt die Trauringmanufaktur Fischer die Stadtgeschichte mit und hat sowohl die Höhen als auch die Tiefen, das unendliche Auf und Ab der Goldstadt Pforzheim miterlebt.

„Unendlich“ bedeutet jenseits jeder Größe, jedes Vergleichbaren. Und das gilt auch für Pforzheim. Eine vergleichbare Geschichte über die Entstehung und den historischen Verlauf einer Stadt sucht ihres Gleichen. Diese außergewöhnliche Entwicklung zum Anlass nehmend, reflektiert Fischer zum Branchen-Jubiläum die 250 Jahre in einem ebenso besonderen Ring, nicht nur was das Design angeht – auch das Material ist wegweisend:

Die Unendlichkeit der Stadtgeschichte wird durch das entsprechend um den Ring geschlungene Symbol visualisiert. Die beinahe 100 Jahre, die Fischer die Geschichte Pforzheims bereits mitgestaltet, werden durch 100 funkelnde, lupenreine Brillanten zum Ausdruck gebracht. Die feinen Keramik-Intarsien in diesem Modell sind in einem dezenten aber aussagekräftigen Lavendelblau gehalten. Auch im Wappen der Goldstadt Pforzheim spielt Blau eine große Rolle. Der Schmuckring aus 950/- Platin, dem „Königsmetall“, gehört zur Fischer-Kollektion „Elise“, die für filigrane Ornamente, ein phantasievolles Spiel mit Farben und neu interpretierte Handwerkskunst bekannt ist. Mittlerweile umfasst die Kollektion ca. 20 Schmuckstücke und ist deutschlandweit bei ca. 65 Fischer-Juwelierpartnern und darüber hinaus auch in Österreich, der Schweiz, in Belgien, den Niederlanden, Schweden, HongKong und China erhältlich.

Die lebendige Farbwirkung mit teils zart schimmernden Perlmutteffekten, dezenter Farbwirkung oder kontrastreicher Farbgebung, verleiht den Schmuckstücken eine sehr ausdrucksstarke Optik. Diese farbenfrohen Akzente werden durch einen neuartigen Verbundwerkstoff auf Keramikbasis erzielt. Dieser kommt ursprünglich in der Dentalmedizin zum Einsatz und hat ausgehend von seiner eigentlichen Bestimmung hervorragende Eigenschaften hinsichtlich Festigkeit und Bruchsicherheit. Der Verbundwerkstoff wurde für den Einsatz im Schmuckbereich weiterentwickelt und eingefärbt. In die auf den Ring eingelaserten Vertiefungen wird das farbige Material in mehreren Schichten in Handarbeit eingebracht und anschließend schichtweise unter UV-Licht ausgehärtet. Nicht nur das Einbringen des Inlays, sondern auch das Fassen der 100 funkelnden Brillanten und zahlreiche weitere Verarbeitungsschritte erfolgen in liebevoller Handarbeit der findigen Goldschmiede und Fasser in der Fischer Trauringmanufaktur. Trotz zahlreicher manueller Schritte, ist das Produkt für eine serielle Fertigung geeignet. Der fertige Ring ist farbecht, sowie stoß- und verschleißfest. Das neuartige Material eignet sich daher hervorragend für die Herstellung von Ringen, Ohrringen und Colliers.

Das Ringmodell 25-37564-070 in 950/- Platin mit 100 funkelnden Brillanten der Qualität TW/If, ges. 0,516 Ct., Größe 55, kostet bei einem Platinkurs von 28,35 Euro/g 7.459,- Euro (Stand 11.05.2017).

Die Jury setzte sich aus bekannten Persönlichkeiten aus dem Bereich Manufakturen zusammen: Dr. Christopher Heinemann (Manufactum), Ute Czeschka (manufakturhaus.com), Benedikt Freiherr Poschinger von Frauenau (Freiherr von Poschinger Glasmanufaktur), Pascal Johanssen (Deutsche Manufakturenstraße), Franziska Klün (ysso.de), Christoph Krause (Kompetenzzentrum für Gestaltung, Fertigung und Kommunikation der Handwerkskammer Koblenz), Klaus-Peter Piontkowski (Genuss Pur und Genuss Professional)

Über den Deutschen Manufakturen Preis:
Der Preis gilt als eine der bedeutendsten Auszeichnungen für Manufakturen in Deutschland. Mit ihm werden seit 2014 herausragende Manufakturunternehmen und ihre Produkte geehrt. Der Preis will Manufakturen im deutschsprachigen Raum stärken und die gesellschaftliche Bedeutung von anspruchsvollen Manufakturprodukten hervorheben.

Über Fischer Trauringe:
Seit 1919 entstehen bei Fischer & Sohn bezaubernde Trauringe – alle in traditioneller Handwerkskunst, mit liebevoller Sorgfalt und höchster Präzision gefertigt.
Fischer gilt als Vorreiter im Designbereich. Es erwarten Sie Trauringe für jeden Geschmack. Ob mit neuartigen Materialien wie FischerCarbon® oder Modelle mit floralen Motiven – eines haben jedoch alle gemeinsam: Sie sind alle 100% Made in Germany. Nur so sind Schnelligkeit und Flexibilität vereinbar mit Weltklassequalität.